Jahreshauptversammlung der ILBT Baden in Freiburg

Am 23.02.2019 in den Räumen der Gewerbeakademie Freiburg

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen begrüßte der stellvertretende Obermeister Helmut Wieser die anwesenden Gäste und seine Innungskollegen zur Jahreshauptversammlung der ILBT Baden. 

Im anschließenden Tätigkeitsbericht ging Obermeister Peter Kunzelmann insbesondere auf das durch die Hitze und Trockenheit geprägte Jahr 2018 ein. Auch blickte Kunzelmann auf seine 20-jährige Obermeistertätigkeit zurück und bedankte sich bei all seinen Mitstreitern. „Es gibt immer noch viel zu tun - packen wir es an“.

Wir gratulieren Peter Kunzelmann zu seiner 20-jährigen Obermeistertätigkeit und bedanken uns sehr herzlich für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz für die Innung LandBauTechnik Baden und dessen Ausbildungsberuf.

Neben der Datenschutzgrundverordnung thematisierte Innungsgeschäftsführer Helmut Häusler auch den neuen Webauftritt der ILBT Baden in seiner Ansprache. Beim Punkt „Prüfringe“ ging Häusler neben den Seilwindenprüfständen vor allem auf die Umstellung im Pflanzenschutzprüfring ein. Da der Rinnenprüfstand nur noch bis Ende 2020 eingesetzt werden darf, werden in diesem Jahr zwei elektronische Pflanzschutzgeräteprüfstände angeschafft.

Bei der anschließenden Freisprechungsfeier wurden 128 Junggesellen und eine Junggesellin freigesprochen. Prüfungsausschussvorsitzender Heinz Klipfel ging hierbei näher auf die viertätige Gesellenprüfung ein. Für den ehrenamtlichen Einsatz bedankte er sich bei den Lehrern der Gewerbeschule Breisach und den ehrenamtlichen Prüfern. 

Im vergangenen Jahr feierte der Arbeitskreis „Unternehmerfrauen“ das 30-jährige Jubiläum. Vorsitzende Bärbel Kipfel blickte in Ihrem Bericht auf die vergangenen drei Jahrzehnte zurück und bedankte sich bei allen Mitstreiterinnen, bei der IKK Freiburg und der Stiftung Agrargewerbe Bildung für die Unterstützung. 

Dem dreijährigen Turnus entsprechend standen in diesem Jahr unter TOP 5 Neuwahlen an. 

Ergebnisse: 

Obermeister:
Helmut Wieser

Stellvertretender Obermeister:
Peter Kunzelmann

Weitere Vorstandsmitglieder und Beisitzer:
Heinz Klipfel, Lothar Werner, Robert Moser, Paul Tröndle, Tobias Schuler, Martin Benz sowie Theodor Ebner, Christian Schreier, Tobias Auer, Timo Grafmüller, Thomas Hogg, 

Delegierter zum VdAW:
Helmut Wieser, Peter Kunzelmann, Heinz Klipfel, Lothar Werner

Delegierte zur Kreishandwerkerschaft:
Helmut Wieser, Peter Kunzelmann, Heinz Klipfel, Martin Benz

Kassenprüfer:
Albrecht Wolfsperger, Siegfried Schmieder, Beatrix Jenne

Als Vorsitzende des Arbeitskreises Untenehmerfrauen wurde Bärbel Klipfel wieder bestätigt.

Wir gratulieren dem neugewählten Obermeister Helmut Wieser, seinem Stellvertreter Peter Kunzelmann und allen wiedergewählten Vorständen, Kassenprüfern und Delegierten. Für die Ausübung ihres Amts wünschen wir viel Freude und gutes Gelingen. 

Nach einer kurzen Pause folgten weitere Kurzvorträge. In seiner Ansprache erwähnte Oberstudiendirektor Norbert Meigel von der Gewerbeschule Breisach hier insbesondere die Internatserweiterung auf Insgesamt 180 Betten, präsentierte den neuen stellvertretenden Schulleiter Zimmermann und ging auf die Baufortschritte am neuen Technologiezentrum in der Fritz-Roth-Straße ein. 

Herr Rapp von der Gewerbeakademie Freiburg berichtete anschließend über die im Jahr 2018 durchgeführten ÜBL-Lehrgänge und das weitere Lehrgangs- und Weiterbildungsangebot der Gewerbeakademie Freiburg. 

Danach stellte Geschäftsführer Rüdiger Heining die DEULA Kirchheim unter Teck vor und teilte den anwesenden Innungsmitgliedern mit, dass das Programm „Guverto“ (Gutachtenverwaltungstool) vorerst unverändert weiterlaufen wird. 

Im nachfolgenden Bericht ging VdAW-Fachreferent Michael Rabe unter anderem auf den vergangenen praktischen Bundesleistungswettbewerb, die für November 2019 geplante Fahrt auf die Agritechnica nach Hannover und das Angebot der technischen Beratung näher ein.

Im anschließenden Kurzvortrag thematisierte Dr. Michael Oelck, Hauptgeschäftsführer des LandBauTechnik Bundesverbands, die Branchenkonjunktur und die Problematik „Mitarbeiter finden – binden – halten“. Während seiner weiteren Ausführungen stellte Dr. Oelck auch die neu gestaltete STARKE TYPEN-Kampagne vor. 

Als neu gewählter Obermeister schloss Helmut Wieser die Jahrhauptversammlung der ILBT Baden. Unmittelbar im Anschluss fand die Gesellen-Freisprechungsfeier der ILBT Baden statt.

Beginn: 13.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

  •  
  •  
  •  

Innung LandBauTechnik Baden

Kornblumenweg 1
78351  Bodman-Ludwigshafen
Telefon: 07773 / 468 478 8
Fax: 0761/ 769 986 257
E-Mail: info@ilbt-baden.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir haben ein HERZ für die
TECHNIK in LAND- und BAUMASCHINEN !

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK